Querverbund-Optimierung - Kraft-Wärme-Kopplung - Multi-Commodity - Fernwärmebedarf - KWK-Bonus - Steuerbonus - Regelenergie-Angebotsoptimierung - Spot- und Intraday-Optimierung - Multiple Brennstoffe - Dampf- und Wärmeprozesse - Power-to-Heat


Querverbund-Optimierung mit intergierter Regelenergieangebotsoptimierung

Die Komplexität der Entscheidungsfindung für Stadtwerke mit Erzeugungsanlagen im Querverbund hat deutlich zugenommen. Im Gegensatz zur starren wärmegeführten Steuerung, werden Flexibilitäten am Spot- und Regelenergiemarkt ausgenutzt und Brennstoffe an Spot- und Terminmärkten beschafft. Damit einhergehend kommt die Unsicherheit der Strom-, Brennstoff, - CO2- und Regelenergiepreise noch hinzu. Sie stehen somit vor einem mehrstufigen und verzweigten Entscheidungsproblem:

  • Beschaffungsportfolio-Optimierung multipler Brennstoffe
  • Einsatzplanung von Kraft- und Heizwerken mit detail- und turbinengenauer Abbildung
  • Gemeinsame Angebotsoptimierung für den Spot-, Regelenergie- und Intradaymarkt
  • Abbildung und Optimierung aller thermodynamischen Prozesse
  • Optimale Bewirtschaftung des Wärmespeichers
  • Berücksichtigung des Fernwärmebedarfs, der externen Wärmezuführung und des Fernwärmenetzwerks

Diese gesonderten Problemstellungen werden ganzheitlich und geschlossen - nicht sequenziell und nicht iterativ-  in einer Optimierungslösung entschieden. Ihr Ergebnis ist ein kostenminimaler Fernwärmeversorgungsplan mit optimalen Angeboten für den Spot-, Intraday-, und Regelenergiemarkt.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Exakte Abbildung aller KWK-Erzeugungsanlagen (Rampen, Teillast-Effizienzen, Brennstoffwechsel etc.)
  • Gemeinsame und geschlossene Optimierung der Spot- und Regelenergiemärkte
  • Flexible Parametrisierung der Fernwärmetopologie, der Erzeugungsanlagen und der Regelenergieprodukte (regelzonenspezifisch)
  • Besonderer Fokus auf kurzen Rechenzeiten für langfristige (über mehrere Jahre) Investitionsanalysen: Modellaufbau- und Modelllösung sind spezfisich für die Fernwärmeoptimierung entwickelt worden
  • Kostenminimale Ressourcenbewirtschaftung mithilfe der stochastischen Optimierung
  • Das Querverbund-Optimierungssystem wird maßgeschneidert für die Bedürfnisse der Projektpartner

 

Kontaktieren Sie uns und überzeugen Sie sich mit einer kostenlosen Testrechnung für Ihr Erzeugungsportfolio.